Mitglied werden

An dieser Stelle erläutern wir Ihnen kurz den Ablauf, wie Sie einen Garten erhalten können:

Fördermitglied werden
Grundsätzlich müssen Sie Fördermitglied in unserem Verein sein, um auf der Warteliste für einen Garten aufgenommen zu werden. Wir freuen uns darüber, dass Sie Interesse daran haben unserem Kleingartenverein NW59 e.V. beizutreten. Damit Sie uns und unsere vielfältigen Aufgaben kennenlernen können bitten wir Sie uns eine E-Mail an Vorsitz2@kleingartenvereinnw59.de zu senden und sich kurz vorzustellen. Wir werden Sie dann, sofern wir neue Fördermitglieder aufnehmen können, zu einem sogenannten Thementag „Fördermitglied werden“ einladen. An diesem Tag nehmen Sie sich bitte 2-3 Stunden Zeit, wir werden Ihnen dann unsere Anlage und einzelne Gärten vorstellen und Ihnen den notwendigen „Papierkram“ erläutern. Wenn sie vorab Fragen zu dem Thema haben, können Sie diese gerne auch an die oben genannte Adresse senden. Die wohl am häufigsten gestellte Frage ist die nach der Wartezeit und die lässt sich nicht wirklich beantworten in der Regel meistens aber zwischen 2-4 Jahren. Sie dürfen zeitgleich nur in einem öffentlichen Kleingartenverein der Stadt München auf einer Warteliste stehen – Mehrfachanmeldungen sind nicht erlaubt.

Jährliche Gebühren
Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Fördermitglieder ist bis spätestens 30. September des laufenden Jahres zu entrichten, sonst werden Sie von der Warteliste gestrichen. Diesbezüglich gibt es keine Erinnerung und Einzugsermächtigungen werden nicht vorgenommen.

Aktives Mitglied sein – Teilnahme am Vereinsleben
Als Fördermitglied sind Sie bereits Mitglied in unserem Verein! Auch zu den Generalversammlungen sind Sie eingeladen, haben entsprechend unserer Satzung allerdings kein Stimmrecht. Als Vereinsmitglied sind Sie jederzeit in der Gartenanlage willkommen – sowohl zu Besuchen im Vereinsheim, wie auch bei allen Festen und Veranstaltungen. Der Verein ist auf die Unterstützung durch ALLE Mitglieder angewiesen! Über unsere Aushänge rufen wir im Jahresverlauf regelmäßig zur tatkräftigen Mithilfe für unsere Feste und Aktionen auf. Ihre regelmäßige Unterstützung sorgt sicherlich für eine positive Erinnerung beim Vorstand.

Kontaktdaten aktuell halten
Im Zeitalter regelmäßiger Handyvertrag-Erneuerungen ist es wichtig, dass Sie uns über mögliche Änderungen ihrer Kontaktdaten informieren – gerne per Email. Außerdem möchten wir unsere Fördermitglieder regelmäßig via Email über aktuelle Themen informieren – falls Sie keine Emails erhalten, oder keine mehr erhalten möchten, bitten wir um kurzen Hinweis per Email. 

WICHTIG: Bilaterale Absprachen zwischen Altpächtern und potenziellen Neupächtern sind nicht erlaubt!

Kosten bei Gartenübernahme
Der Wert der Pflanzen, des Gartenhauses und anderer fester Einbauten wird durch eine offizielle Schätzung bestimmt.  Ab dem Monat der Gartenübernahme muss der neue Pächter alle laufenden Kosten des Gartens übernehmen, z.B. die Pacht und die Versicherungen. Ferner ist der Verbands- und Vereinsbeitrag zu bezahlen.